HASBERGEN

Eine Gemeinde auf dem rechten Weg

Das im Jahre 836 erstmals urkundlich erwähnte Hasbergen liegt direkt an der "Reichspostlinie", die 1641 für die Verhandlungen zum Westfälischen Frieden eingerichtet wurde. 

Auf dieser Linie wurden die jeweiligen Verhandlungsergebnisse zwischen den in Münster und Osnabrück tagenden Gruppen ausgetauscht. Am Ende dieser Verhandlungen stand 1648 der "Westfälische Friede".

 

Nur kurz währte der Silberrausch in Hasbergen. Silbersee und Silberberg zeugen noch heute davon. Mit mehr Erfolg förderte man Erz im Hüggel. Auf einem neu gestalteten geologischen Lehrpfad lernen Sie die Besonderheiten kennen. 

 

Auch heute spielen gute Verkehrsanbindungen eine wichtige Rolle: Hasbergen ist per Bahn und Auto bestens zu erreichen.

Relikte der Geschichte bewahrt geblieben sind.

 

So erinnern sehenswerte Bauernhöfe aus dem 15. und 16. Jahrhundert an die Vergangenheit der Landwirtschaft. Eine Einladung zu einem Zwischenstopp an der Friedensroute.

 

Kontakt

Gemeinde Hasbergen

Martin Luther Str. 12

49205 Hasbergen

Tel. +49 (0) 5405 / 502-0

Fax +49 (0) 5405 / 502-66

info@gemeinde-hasbergen.de

www.hasbergen.de

 

Sehenswürdigkeiten

  • Geologischer Lehrpfad Hüggel
  • Gedenkstätte Augustaschacht
  • Töpferei Niehenke