Friedensroute

Auf den Spuren des Westfälischen Friedens

Herzlich Willkommen auf der Friedensroute, den Wegen zum Frieden und zur Erholung!

Der Friedensreiter weist Ihnen den Weg.

mehr

AKTUELLES

 

Münster und Osnabrück erhalten das Europäisches Kulturerbe-Siegel für ihre Rathäuser als „Stätten des Westfälischen Friedens“

Diese Auszeichnung wird am 15. Mai in beiden Städte gefeiert.

 

Ein besonderes Highlight - Eine gemeinsame Radtour auf der Friedensroute

Der Festtag zu Ehren von Münsters Rathaus und seinem Pendant in Osnabrück startet sportlich. Auf den Spuren der Friedensroute zwischen Osnabrück und Münster gehen in beiden Städten um 9 Uhr vor den Rathäusern Fahrradtouren an den Start. Die Radler bekommen vor der Abfahrt mit dem Kulturerbe-Logo bedruckte T-Shirts. Beide Gruppen treffen sich in der Mittagszeit in Lengerich, wo es nach einer Begrüßung durch den dortigen Oberbürgermeister Friedrich Prigge eine kleine Stärkung gibt. Die Ankunft der Münsteraner Pedalritter in Osnabrück ist gegen 15.30 Uhr geplant. Die Radler aus Osnabrück sollen gegen 14.30 Uhr auf dem Prinzipalmarkt begrüßt werden. Organisiert ist die Fahrradtour in Zusammenarbeit mit dem ADFC Münster und dem ADFC Osnabrück. 60 Teilnehmer pro Stadt können als Fahrradbotschafter auf der 40 Kilometer langen Route mitfahren. Wer dabei sein möchte, muss sich per Mail anmelden unter info@adfc-ms.de .